Stadtverband der Hörgeschädigten Leipzig e.V. Mitgliedsvereine

Der SVHGL e.V. ist der Dachverband von sechs in Leipzig ansässigen Vereinen. Diese Mitgliedsvereine sind in verschiedenen Interessensbereichen aktiv und freuen sich immer über Zuwachs. Schauen Sie gern in die Kurzvorstellung hinein und nehmen Sie Kontakt auf.

Der Verein stellt sich Aufgabe und Ziel, Selbständigkeit, Initiative und Kreativität Gehörloser unabhängig, demokratisch und sozial zu fordern und zu fördern sowie ihr Selbstbewusstsein durch den Einsatz von Dolmetschern gegenüber den Behörden und der Öffentlichkeit zu vertreten und zu schützen.

Der Satzungszweck wird in Zusammenarbeit mit dem Stadtverband verwirklicht werden durch:
Kulturveranstaltungen in denen unsere Pantomimen-, Theater- und Tanzgruppen die Probleme der Gehörlosen in ihren Stücken darbieten.
Es werden Tagungen, Seminare, Kommunikationsforen und Aufklärungsarbeiten durchgeführt, in denen die Probleme der Gehörlosen unter Hörenden angesprochen werden, und es wird versucht sie zu lösen.

Geschäftsstelle:
1. Leipziger Gehörlosenverein „1864“ e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

Telefax 0341/912 48 05

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender: Eberhard Gaitzsch
2. Vorsitzender: Joachim Großmann
Schatzmeisterin: Katrin Zech

Der Leipziger Schwerhörigenverein gibt den hörgeschädigten Mitgliedern und Interessenten Hilfe durch Beratung über Hör- und Hilfsmittel sowie in allen Lebenslagen und ist offen für neue Mitglieder (auch Spätertaubte und Cochlea-Implantat-Träger) und bietet ein reges Vereinsleben.

Geschäftsstelle:
1. Leipziger Schwerhörigenbund 1913 e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

Telefax: 0341/912 48 05
E-Mail: info@lsb-1913.de

Ansprechpartner:
1. Vorsitzende: Beate Schwemmer
2. Vorsitzender: Bernd Schleichert
Schatzmeisterin: Heidrun Ruden

Helau, Helau, Helau …

… das ist unser Schlachtruf der gehörlosen Närrinnen und Narren seit unserer Gründung am 11.11.1994. Erstens dreimal mit den Füßen auf den Holzboden stampfen (wo besonders die Gehörlosen ein vibrierendes Gefühl wahrnehmen), zweitens dreimal in die Hände klatschen und drittens den rechten Arm, mit geballter Faust sausend in die Höhe heben und zugleich mit brüllendem Schlachtruf

„Helau, Helau, Helau“ schreien.

Damit begrüßen wir Euch bei jedem Höhepunkt ab Saisonbeginn hin zum Aschermittwoch.

Geschäftsstelle:
Faschingsclub der Gehörlose „Blau-Gelb“ Leipzig e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

E-Mail: info@faschingsclub-gehörlose-leipzig.de
Telefax: 0341/912 48 05

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender: Joachim Großmann
2. Vorsitzender: –
Schatzmeisterin: Petra Meißner

 

Der Zweck des Deaf Medien Verein Leipzig „1957“ e.V. (DMVL) ist u.a. die Verbesserung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens der Gehörlosen, besonders durch die Öffentlichkeitsarbeit der Video-, Film- und Kommunikationsgruppe.
Der Verein setzt sich für die soziale Gleichstellung Gehörloser in der Gesellschaft, die Anerkennung der Gebärdensprache als Kommunikationsmöglichkeit der Gehörlosen sowie die Förderung und Bildung auf dem Gebiet der Kunst und Kultur ein.

Geschäftsstelle:
Deaf Medien Verein Leipzig „1957“ e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

E-Mail: dmvleipzig@gmail.com

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender: Matthias Mauersberger
2. Vorsitzender: Frank Kuhnert
Schatzmeisterin: Silke Del Re

 
 

Förderung der Zwecke der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und der Altersfürsorge. Die Sorge erstreckt sich dabei auf das gesundheitliche Wohl durch:

  • Aufklärungsarbeiten, Vorträgen, in denen die Probleme der Gehörlosen unter Hörenden angesprochen und ihre Lösungen versucht werden.
  • Gegenseitige Hilfe und Unterstützung
  • Den Senioren wird Abwechselung und körperliche Ertüchtigung geboten
  • Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit mit Gehörlosen-Seniorenverbänden
  • Kontakt zwischen gehörlosen und hörenden Senioren

 

Die Altersfürsorge wird verwirklicht durch Maßnahmen die dabei helfen Schwierigkeiten zu überwinden, die durch das Alter entstehen und alten Menschen die Möglichkeit zu erhalten am Leben innerhalb der Gemeinschaft teilzunehmen z. B. durch:

  • Kleine Aufgaben werden die Senioren angeregt, sich körperlich und geistig zu beschäftigen (z. B. Handarbeiten)
  • Durch monatliche Zusammenkunft wird die Isolation der gehörlosen Senioren vermeiden Hilfe und Unterstützung bei der Bestellung von Dolmetschern

Geschäftsstelle:
Seniorenclub der Gehörlosen Leipzig e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

Telefax: 0341/912 48 01

Ansprechpartner:
1. Vorsitzende: Bärbel Rotter
Schatzmeisterin: Eugenia Ernicke

Zweck des Vereins ist die Förderung der Hilfe für Hörbehinderte, die Förderung der Erziehung und allgemeinen Volksbildung sowie die Förderung von Kunst und Kultur und wird insbesondere verwirklicht durch:

  • Angebote von inklusiven Treffen und Begegnungstagen mit Hörbehinderten und Hörenden zur Integration und zum gegenseitigen Verständnis
  • Hilfe zur Selbsthilfe durch regelmäßige Treffen und die Durchführung von Seminaren und Weiterbildungen
  • Bildungsangebote für Hörende mit Gebärdensprachkenntnissen zur Festigung und Erweiterung der Gebärdensprache
  • Angebote von kulturellen Veranstaltungen mit Musik und literarischen Lesungen

Geschäftsstelle:
Leipziger Gebärdensprachverein e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 77
04109 Leipzig

E-Mail: Info_LGSV@gmx.de
Telefax: 0341/912 48 05

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender: –
2. Vorsitzende: Silke Del Re
Schatzmeisterin: Anja Kuhnert